Suche

ÖKOLOGISCH UND NACHHALTIG GEBAUT - DAS SICK AG - FAMILIEN- UND GESUNDHEITSZENTRUM

Baujahr: 2018 Architekt: fuchs.maucher.architekten.bda Ort: Waldkirch
Für die SICK AG, einer der weltweit führenden Hersteller von Sensoren und Sensorlösungen für industrielle Anwendungen, hat die GANTER GROUP ein Familien- und Gesundheitszentrum realisiert. Das neue Gebäude auf dem Unternehmensgelände in Waldkirch, dem Hauptsitz des Unternehmens, wurde von fuchs.maucher.architekten.bda geplant und beinhaltet Arzt- und Physiotherapiepraxen, den betriebsärztlichen Dienst des Unternehmens sowie eine Kindertagesstätte. Ganter realisierte das Zentrum mit über 1.200 Quadratmetern und einem Projektvolumen von rund 4 Millionen Euro als Generalunternehmer in nur 10 Monaten Bauzeit. In dieser Funktion haben für das Gebäude die Ausführungsplanung übernommen sowie alle Leistungen von der Erschließung (inkl. Luftbildabgleich) bis zum schlüsselfertigen Bauwerk: vom Hochbau über den Innenausbau bis hin zur Technischen Gebäude Ausstattung (TGA). Zu den Besonderheiten des Bauprojekts zählen die Ausführung der Obergeschosse im Holzbau sowie die Verwendung von heimischen Hölzern für das Tragwerk und die Fassade, aber auch der Einsatz von Linoleum für die Böden. So entspricht auch die bauliche Ausführung des Gesundheitszentrums modernen ökologischen und nachhaltigen Anforderungen und steht damit ganz im Sinne des gesamtheitlichen Konzepts.

Zurück