bis zur Abstimmung

Hallenbad Stutensee

Baujahr: 2018 Architekt: 4a Architekten GmbH Ort: Stutensee
Im Vordergrund der Planung für das kommunale Schwimmbad stand, ein gestalterisch überzeugendes und qualitativ hochwertiges Gebäude mit langer Lebensdauer zu errichten. Der kompakte Baukörper mutet von außen schlicht an, im Innenraum herrscht eine leuchtend helle Atmosphäre, die mit maximaler Aufenthaltsqualität überzeugt. Dafür sorgt nicht zuletzt die in Holzbauweise errichtete Tragstruktur für die weit gespannte Badehalle und den Umkleidebereich. Architektonisch gliedert sich das Stutenseebad in zwei Raumvolumen für Badehalle und Umkleiden, die sich sichtbar von außen abzeichnen. An die lichtdurchflutete Badehalle mit Schwimmer- und Lehrschwimmbecken mit Rutschbahn und Kleinkindbereich schließt nach Süden der Eingangs- und Umkleidebereich an. Dieser setzt sich durch eine reduzierte Raumhöhe von der Badehalle ab. Dabei greifen die zwei Baukörper in Form und Materialität ineinander und verzahnen sich von außen durch ein umlaufendes Band der Stahlblechfassade. Die klare Grundriss-Organisation von Badehalle und Umkleidebereich mit einer Tragstruktur aus Holz ermöglichte eine kompakte und ökonomische Bauweise.

Auf Facebook teilen Zurück