bis zur Abstimmung

Garagenaufstockungen

Baujahr: 2023 Am Projekt beteiligte Unternehmen: - Bauherrin: Volkswohnung GmbH - Architektur: Falk Schneemann Architektur FSA - Tragwerk: wh-p Ingenieure - HLS: gent + gent - Elektro: Ossowski Engineering - Bauphysik: Müller Ingenieure - Schallschutz: Schmitt+Mann - Kreislaufgerechtigkeit: Prof. Dirk Hebel - Holzbauberatung: Gerd Prause - Brandschutz: Christian Uhlig - Fotografie: Stephan Baumann bild_raum Architekt: Falk Schneemann Ort: Karlsruhe
Durch die Aufstockung von drei Garagenanlagen als Nachverdichtung einer Großsiedlung wurden zwölf Microwohnungen geschaffen wobei das Projekt auch der gestalterischen und funktionalen Aufwertung der Siedlung dient. Es wurden keine Flächen neu versiegelt und die Holzständerkonstruktion ist kreislaufgerecht ausgeführt. Dies bedeutet den Verzicht auf Verklebungen und Komposite und schließt Urban Mining ein. Jede der Aufstockungen wird über eine außenliegende Treppe und einen Laubengang erschlossen. Die Dachlandschaft ergibt sich aus den Funktionsbereichen der Wohnungen, stellt einen Bezug zum Bestand her und spielt mit dem Bild des minimalen Wohnens. Die kompakten Wohneinheiten bieten ein großzügiges Raumgefühl, gute Privatsphäre und das Gefühl des Wohnens in den umgebenden Bäumen.

Zurück