Suche

Neubau eines Gewerbebaus mit Holzglasverbund Fassade

Aufgrund des Wachstums der Firma Fensterbau Gegg infolge neuer Produktentwicklungen wurde das angestammte Gebäude im Herzen von Haslach zu klein. Die neue Produktions- und Ausstellungshalle entstand auf einem Grundstück in Haslach-Schnellingen i.K. , in exponierter Lage an einer Kreuzung der B33. Entsprechend dem Betriebsablauf sowie dem natürlichen Geländeverlauf angepasst, ist der Büro-/Personalbereich und die Ausstellungsfläche zweigeschossig im südwestlich orientierten vorderen Bereich, die Fensterproduktion dahinter überhöht eingeschossig geplant worden. Ein gemeinsames Dach und die flächige Fassade fassen alles zu einem Baukörper zusammen. Die Konstruktion besteht aus Betonstützen, denen ein Holzrahmenbau als selbst tragende Fassade vorgesetzt wird. Das Dach liegt auf Trägern aus schlanken Leimbindern. Die Kombination aus heimischer Weißtannenschalung und innovativer geklebter Pfosten-Riegelfassade (Holzglasverbund) wirkt außergewöhnlich und zeigt traditionelle und moderne Handwerkskunst im Schwarzwald. Der Entwurf wurde unter Einbeziehung eines kalkulierten wirtschaftlichen Rasters umgesetzt. Flächenbündige Verglasungen mit der ebenfalls bündigen Weißtannenschalung ergeben ein wertiges Erscheinungsbild und erforderten bei der Planung und Umsetzung ein hohes Maß an Detailgenauigkeit.

Zurück

Abstimmung

Die Abstimmung ist noch nicht freigeschaltet. Stimmen können ab dem 01.05.2019 abgegeben werden.

Zurück