Suche

Umbau und Sanierung Einfamilienhaus und Industriegebäude

Das Konstanzer Wohngebäude aus der Jahrhundertwende mit Anbindung an eine ehemalige Wäscherei wurde saniert und umgebaut. Der liebenswerte Charme und die Struktur – innen wie außen – sollte in jedem Fall erhalten und spürbar bleiben. Das Grundstück ist durch das ehemalige Wäschereigebäude nahezu vollständig überbaut. Auch dieser Gebäudeteil besitzt einen erhaltenswerten Charme und wird als Erweiterung des Wohngebäudes mit einer multifunktionalen Raumstruktur und einer Garage umgenutzt. Die fehlende Gartenfläche wird durch eine großzügige Dachterrasse auf dem Dach der Wäscherei kompensiert und durch einen zweigeschossigen Anbau an das Wohngebäude erschlossen. Der Anbau ermöglicht eine großzügige Nutzung des Wohngebäudes in den oberen Etagen. Die Struktur des Erdgeschosses bleibt erhalten und wird als Kinderetage mit Bad und Gästezimmer genutzt. Durch den Abbruch bestehender Wände, der Ergänzung durch den Anbau und den Anschluss zur Dachterrasse, wurde das 1.Obergeschoss zu einer sehr großzügigen Wohnetage. Wohnen/Essen/Kochen finden nun in einem großen Raum statt und werden durch den zentralen Kamin harmonisch zoniert. Weiterhin sind auf diesem Geschoß noch das Arbeitszimmer eine Garderobe und Gäste-WC angeordnet. Im Dachgeschoß erschließt man über eine offen gestaltete Lese-Galerie das Elternreich. Durch den Anbau und den Abbruch bestehender Wände entstehen großzügige und lichtdurchflutete Räume. An das Schlafzimmer sind eine Ankleide und ein Badezimmer angeschlossen, ein separates WC und ein zusätzlicher Schlafraum ergänzen das Dachgeschoss zu einer autarken Einheit. Als besonderes Highlight gibt es einen kleinen Balkon aus dem Schlafzimmer, über welchen man eine zusätzliche Dachterrasse auf dem Dach des neuen Anbaus erreicht. Ein überwältigender Weitblick ermöglicht die Sicht auf die Berge, den See und das Feuerwerk des Seenachtfestes. Durch die Umbaumaßnahmen erfährt das Gebäude ein höchstes Maß an Aufenthalts- und Lebensqualität und viel Platz zum Leben.

Zurück

Abstimmung

Die Abstimmung ist noch nicht freigeschaltet. Stimmen können ab dem 01.05.2019 abgegeben werden.

Zurück