Suche

Über den Preis

Machen Sie aus einer guten eine ausgezeichnete Architektur!

Es ist völlig unstrittig, wie positiv beeinflussend und identitätsstiftend Architektur sein kann. Und doch befinden sich Architekten und Bauwirtschaft stets in einem Spannungsfeld aus Individualität und Gemeinschaft, Form und Funktion, sozialer Verantwortung und wirtschaftlichem Zwang. Was ist gute Architektur und wer entscheidet überhaupt, ob ein Wohnhaus, ein Bürogebäude oder ein Restaurant gute Architektur oder Innenarchitektur ist?

Mit der Auslobung des Badischen Architekturpreises hat sich die Grossmann Group gemeinsam mit Partnern aus der Industrie wie Hansgrohe, USM, Caparol oder auch Duravit zum Ziel gesetzt, baukulturelle Leistungen zu fördern, zu würdigen und das Bewusstsein für die gebaute Umwelt zu stärken.

Beim Badischen Architekturpreis sind Sie gefragt – die Menschen, die die Häuser nutzen, die Gebäude täglich sehen, sie planen oder sie bewohnen. Der Preis hebt sich von anderen Wettbewerben dadurch ab, dass die Bevölkerung vorschlags- und stimmberechtigt ist. Sie reichen Projekte ein, die Ihnen besonders gelungen erscheinen, und Sie stimmen hinterher unter der Vorauswahl der Jury ab, welche Projekte mit dem Badischen Architekturpreis ausgezeichnet werden. Egal, ob Sie Nachbar, Besitzer, Architekt, Planer oder einfach an guter Architektur interessiert sind – wir freuen uns, wenn Sie hier Ihr persönliches Lieblingsobjekt einreichen, getreu dem Slogan: Machen Sie aus einer guten eine ausgezeichnete Architektur!

Einreichen können Sie Industrie-, Privat- und Innenarchitekturprojekte. Wichtig ist: das Bauwerk muss in Baden stehen und nach dem Jahr 2000 gebaut worden sein. Zudem wird ein Sonderpreis ausgelobt – das Thema wird grenzüberschreitende Architektur zwischen Deutschland und Frankreich sein. Auch hierfür können Sie Vorschläge einreichen – allerdings wird dieser Preis von einer unabhängigen Fachjury vergeben. Ebenso wird es einen Nachwuchspreis geben, der angehende oder junge Architekten fördern soll.

Schirmherr ist der Landrat des Ortenaukreises Frank Scherer.

Der erste Badische Architekturpreis wird am 11. Oktober 2019 im Rahmen einer festlichen Gala im Europäischen Forum am Rhein verliehen.

Projekt einreichen

Weiter

Kategorieübersicht

Industrie- & Gewerbebau
Industrie- & Gewerbebau
Projekte eingereicht 19
jetzt einreichen
Einreichung bis 15.04 möglich. Die Abstimmung startet am 01.06.2019.
Öffentliche Gebäude
Öffentliche Gebäude
Projekte eingereicht 11
jetzt einreichen
Einreichung bis 15.04 möglich. Die Abstimmung startet am 01.06.2019.
Privat
Privat
Projekte eingereicht 14
jetzt einreichen
Einreichung bis 15.04 möglich. Die Abstimmung startet am 01.06.2019.
Interior Design
Interior Design
Projekte eingereicht 7
jetzt einreichen
Einreichung bis 15.04 möglich. Die Abstimmung startet am 01.06.2019.
Ingenieurbauwerke
Ingenieurbauwerke
Projekte eingereicht 4
jetzt einreichen
Einreichung bis 15.04 möglich. Die Abstimmung startet am 01.06.2019.
Nachwuchspreis
Nachwuchspreis
Projekte eingereicht 0
jetzt einreichen In dieser Kategorie entscheidet die Jury
Sonderpreis
Sonderpreis
Projekte eingereicht 4
jetzt einreichen In dieser Kategorie entscheidet die Jury

Le Prix Badois d’Architecture

C’est indéniable : l’architecture peut avoir une influence extrêmement positive sur nos vies et être créatrice d’identité. Et pourtant, les architectes et l’industrie du bâtiment se trouvent constamment tiraillés entre individualité et communauté, forme et fonction, responsabilité sociale et contrainte économique. Alors qu’est-ce que la bonne architecture ? Et qui décide si un immeuble, un bâtiment administratif ou un restaurant présente une bonne architecture ou un bon design d’intérieur ?

La création du Prix Badois d’Architecture par le Grossmann Group, en partenariat avec des acteurs industriels comme Hansgrohe, USM, Caparol ou encore Duravit, a pour objectif de promouvoir et de récompenser des réalisations architecturales de qualité, et d’accroître notre sensibilisation à l’environnement bâti.

Pour le Prix Badois d’Architecture, c’est vous – les hommes et les femmes qui utilisez ces bâtiments, qui les voyez tous les jours, qui les concevez ou les habitez – qui décidez. Ce prix se distingue des autres concours par le fait que la population a la possibilité de faire des propositions et de prendre part au vote. Vous pouvez soumettre les projets qui vous semblent particulièrement bien réussis, et vous votez ensuite, parmi la présélection du jury, pour déterminer quels projets se verront attribuer le Prix Badois d’Architecture. Que vous soyez propriétaire, voisin, architecte, urbaniste ou tout simplement intéressé par l’architecture – nous avons hâte de découvrir votre objet architectural préféré, selon notre devise : Distinguons la bonne architecture !

Vous pouvez soumettre des projets de bâtiments industriels, privés ou d’architecture d’intérieur. De plus, un prix spécial sera décerné, sur le thème de l’architecture transfrontalière entre la France et l’Allemagne. Là aussi, vous pouvez soumettre des propositions – cependant, ce prix sera décerné par un jury professionnel indépendant. Il y aura aussi un prix de la relève, destiné à promouvoir les architectes jeunes ou en devenir.

Le Prix Badois d’Architecture est parrainé par Frank Scherer, Landrat de l’arrondissement de l’Ortenau.

La remise des prix du premier Prix Badois de l’Architecture aura lieu le 11 octobre 2019 dans le cadre d’un gala officiel au Forum Européen du Rhin.

Déclaration de confidentialité

Je suis responsable des contenus soumis auprès du Prix Badois d’Architecture et certifie avoir l’accord du propriétaire de l’objet architectural soumis ou en être le propriétaire. Je me porte entièrement garant en cas d’infraction des droits d’auteur ou des droits d’utilisation. Je déclare avoir accepté le fait que les organisateurs et les partenaires du concours ainsi que le jury et la presse ont l’autorisation de me contacter en utilisant les coordonnées transmises. Les données personnelles des participants au concours sont collectées, sauvegardées, traitées et affectées à un usage précis. Ces données sont utilisées uniquement dans le cadre de l’administration, de la tenue et de l’évaluation du concours. Dans le cadre de l’administration du site web et de la tenue du concours, nos prestataires de services, Tietge GmbH (pour la technique) et Anja Bürkle (pour l’événementiel), ont accès aux données des participants. Les données ne sont transmises à aucun tiers par ailleurs. En cochant cette case, vous acceptez que les données que vous nous transmettez soient collectées par voie électronique, sauvegardées, traitées et affectées à un usage précis. Les données concernant l’objet architectural qui sont publiées en ligne sont sauvegardées à des fins de documentation. Vous conservez gratuitement le droit d’accès à ces données, d’effacement ainsi que de rétractation. Vous trouverez davantage d’informations sur la protection des données dans notre déclaration de confidentialité. Par ailleurs, vous cédez gratuitement au Prix Badois d’Architecture ainsi qu’au prestataire de services, Tietge GmbH, les droits non exclusifs, illimités dans l’espace, le temps et le contenu, de l’utilisation des images transmises, de leur diffusion médiatique (indépendamment du média utilisé, à savoir, entre autres, les plateformes de réseaux sociaux comme Facebook, Instagram etc.) et de leur utilisation dans le cadre des relations publiques du et pour le concours. Lors de la sélection des lauréats, nous informerons les architectes concernés. Dans le cas où un architecte ne serait pas d’accord avec cette nomination, nous nous réservons le droit de plus tenir compte de celle-ci. Nous nous interdisons expressément de revendiquer les droits sur les images d’architecture.

SO FUNKTIONIERT'S
WAS WIRD PRÄMIERT?
Beim Badischen Architekturpreis geht es um Ästhetik und damit um gute Architektur. Egal ob Wohnhaus, Bürogebäude oder Restaurant, Baumhaus oder eine Brücke – gute Architektur liegt immer im Auge des Betrachters. Genau diesen Aspekt zeichnet den Badischen Architekturpreis aus – damit soll das Bewusstsein für die gebaute Umwelt gestärkt werden.
WELCHE KATEGORIEN GIBT ES?
Industrie & Gewerbebau
Beispielsweise Bürogebäude, Hotels, Industriebauten und Handelsgebäude

Öffentliche Gebäude
Beispielsweise Schulen, Hochschulen, Verwaltungsgebäude, Sportstätten, Sakralbauten oder Kultureinrichtungen wie Theater oder Museen

Privat
Beispielsweise Einfamilienhäuser, Zweifamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, Reihenhäuser oder Siedlungsgebäude, Freizeitimmobilien wie Ferienhäuser, Tiny Houses, Gartenhäuser oder auch Baumhäuser

Interior Design
Beispielsweise Wohnzimmer, Arztpraxen, Büroeinrichtungen, Hotels, Restaurants oder Ladenlokale

Ingenieursbauwerke
Beispielsweise Brücken oder innovative Tragwerkskonstruktionen

Nachwuchspreis
Junge Architekten oder angehende Architekten unter 30 Jahren dürfen hier ihre Projektentwürfe oder Projektkonzepte einreichen – Einreichung auch als Team möglich

Sonderpreis
Der Sonderpreis wird von einer externen Fachjury vergeben. Hier werden Menschen, Institutionen oder Gebäude bedacht, die sich in ihrem Schaffen oder Ihrer Architektursprache in besonderer Weise mit deutsch-französischen Belangen auseinandersetzen
WER DARF TEILNEHMEN?
Jedermann – egal ob Nachbar, Besitzer, Bewohner, Architekt oder Planer – darf sich beim Badischen Architekturpreis 2019 bewerben.
Einzige Voraussetzung: Eingereicht werden können nur Gebäude, die in Baden stehen und deren Neu- oder Umbau im Jahr 2000 oder später fertiggestellt wurde.
WIE WIRD PRÄMIERT?
Einreichen dürfen Sie Ihren Vorschlag bis zum 15. April 2019. Im Anschluss trifft eine namhafte Jury eine Vorauswahl. Die Vorauswahl wird ab dem 1. Mai 2019 online gestellt – alle Menschen werden aufgerufen, um für Ihr Lieblingsprojekt in einer Kategorie oder auch gerne in allen Kategorien abzustimmen. Pro Kategorie ist immer nur eine einmalige Stimmvergabe möglich.
WIE BEWERBE ICH MICH?
Sie haben ein Lieblingsobjekt? Dann reichen Sie dieses einfach in den vorgebenen Kategorien ein. Dazu füllen Sie das hinterlegte Online-Formular bei der jeweiligen Kategorie aus, laden entsprechend Bilder Ihres Objekts hoch, schreiben uns noch, was für Sie daran so besonders ist und schicken es uns zu.
WAS KOSTET DIE TEILNAHME?
Die Teilnahme am Badischen Architekturpreis 2019 ist mit keinerlei Kosten verbunden.
WER GEWINNT?
In allen sechs Kategorien wird ein Gewinner gekürt. Das Objekt, welches die meisten Stimmen bei der öffentlichen Online-Abstimmung erhalten hat, gewinnt den Preis.
WAS BEKOMMT DER GEWINNER?
Jeder Preis ist mit 2000 Euro dotiert – und natürlich eine Trophäe für den heimischen Schrank.

Sponsoren & Partner

Goldsponsoren Silbersponsoren

Jetzt Tickets sichern!

BAP Ticket

Badischer Architektur Preis 2019

Wann? Herbst 2019

Im Preis inbegriffen sind alle Getränke, ein 4-Gänge-Menü und die anschließende Party. Die Veranstaltung findet am 11. Oktober 2019 in einem feierlichen Rahmen statt – Abendgarderobe ist erwünscht.

95 EUR

Tickets bestellen