bis zur Abstimmung

Baujahr: 2019 Architekt: a+r Architekten Ort: Lahr
Bei der Sporthalle+ handelt es sich um ein Gebäudeensemble aus zwei Hallen im Zuge der Landesgartenschau 2018 im badischen Lahr. Die beiden Nutzungen Mehrzweckhalle und Sporthalle gliedern den Baukörper durch eine versetzte Anordnung. Diese geometrische Klarheit erfährt eine Differenzierung durch die beiden ausgeschnittenen Höfe, die als geschützte Freibereiche dienen: der Eingangs- und der Vereinshof.
Die Sockelzone symbolisiert die geologischen Verwerfungen Lahrs. Im oberen Bereich sind die beiden Hallenkörper mit einer detailliert ausgeführten Holzlattung verkleidet. Die Verkleidung bildet eine Art „abstrakten Wald“ aus Kanthölzern - symbolisch für die Lage Lahrs am Rande des Schwarzwalds.
Fotos: Marcus Ebener

Auf Facebook teilen Zurück

Online-Abstimmung

Sie können pro Kategorie eine Stimme abgeben. Sie können abstimmen, indem Sie ihre Email-Adresse angeben. Sie erhalten für jede Ihrer Stimmen eine Bestätigungsmail. Selbstverständlich geben wir Ihre Daten nicht weiter und verwenden sie auch für keine weiteren Zwecke.