Suche

Grusswort

Grußwort von Schirmherr Frank Scherer

„Was mich überzeugt hat, Schirmherr des badap zu werden? Der demokratische Ansatz. Dass wir hier einen Preis haben, der nicht ausschließlich von einer Jury vergeben wird.  Zudem finde ich es grundsätzlich wichtig, dass Architekturpreise vergeben werden. Unsere Landschaft und unsere Natur sind die Gesichter, Architektur wirkt darin wie Gesichtszüge, die unserem Lebensraum zusätzlich Ausdruck verleihen. Deshalb tun wir gut daran, zu guter Architektur zu motivieren. Einen Architekturpreis, über den auch Betrachter und Nutzer entscheiden, finde ich wunderbar. Gute Architektur ist für mich eine Symbiose aus Funktionalität und Ästhetik. Es gibt Architekten, die betonen die Funktionalität, andere die Ästhetik. Doch erst, wenn daraus eine gelungene Symbiose entsteht, ist es für mich gute Architektur. Architekten und Innenarchitekten sind aus meiner Sicht Dienstleister, die dafür Sorge tragen müssen, dass die Gesichtszüge gefallen – um in dem Bild von vorhin zu bleiben. Auch deshalb finde ich den Ansatz des badap gut, die Bevölkerung mit abstimmen zu lassen, um zu bewerten, ob ein Gebäude gelungen ist oder nicht.“